Es ist geschafft- die Seeadler haben ihr Buch „Wismar für coole Mädels und Wismar für noch coolere Jungs“ an den Bürgermeister, Herrn Beyer, übergeben.

Selbstverständlich sind und waren die Jungs nicht cooler als die Mädchen. Der wechselseitige Titel ist Ergebnis eines Wettbewerbs.

Da die Jungs deutlich mehr Beiträge als die Mädchen geschrieben haben, durften sie sich so mit einem Augenzwinkern nennen. Das ist natürlich nicht ernst gemeint.