Gemeinsam mit der Seepferdchenklasse gingen die Möwen im August auf Klassenfahrt. Unsere Anreise begann turbulent.

In Schwerin fuhr ein Pkw "auf" unseren Bus auf. Nach einem kurzen Schreckmoment beruhigte uns die Polizei und wir konnten unsere Reise fortsetzen.

Ein lauter Rums und eine ordentliche Schramme am Bus waren das Ergebnis.

Im Feriendorf angekommen, stärkten wir uns erst einmal und bezogen anschließend unsere Hütten und Bungalows.

Am ersten Nachmittag wanderten wir zur Reppiner Burg und stärkten uns mit einem wunderbaren Eis aus der Eismanufaktur in Muess.

Am Abend machte uns ein heftiges Gewitter einen Strich durch unsere Planung.

Nachtwanderung und Disco fielen förmlich ins Wasser.

Blitze und Donner sorgten für Angst und Schrecken. Was hilft da nur? Singen!

Wir trafen uns alle in der Hütte von Frau Degner-Beilke und Frau Cipra.

Dort sangen wir so lange lustige Lieder mit Ukulelen, bis das Gewitter weiterzog.

Am Donnerstag genossen alle 44 Viertklässler ihre Freizeit auf dem tollen Freizeitgelände im Feriendorf.

Nach dem Mittagessen wanderten wir auf wunderschönen Waldpfaden zum Zippendorfer Strand.

Auf der Wanderung gab es viele interessante Themen.

Gewitter können Abenteuer sein, Angst kann man wegsingen, geteilte Angst ist weniger groß und das wichtigste Thema des Tages: Mit wem tanze ich bloß am Abend in der Jahrgangsdisco?

Es wurde gemunkelt, dass es Damen - und Herrenwahlen geben soll.

Im Planetarium begann das große Staunen.

Obwohl wir im "Urlaub" waren, dachten viele Kinder gut mit und stellten kluge Fragen.

Ein Großteil der beiden vierten Klassen war zum ersten Mal in einer Sternwarte und sehr beeindruckt.

Einige ruhten auch ein wenig die Augen aus.

Am Abend ließ Herr Herchenbach die Bude beben. Die Möwen hatten zahlreiche Musikwünsche im Vorfeld an DJ Tibor herangetragen.

Vorab wurde sich geduscht, geschminkt und frisiert.

Absprachen wurden getroffen, wer wen auffordert und dann ging es endlich los.

Fast zwei Stunden haben wir getanzt, gelacht, gesungen und ordentlich geschwitzt.

Kurz vor unserer Abreise zog es uns erneut zur Eisdiele.

Katrin Cipra

Klassenlehrerin

 

Copyright © 2019 Evangelische Schule Robert Lansemann. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Diese Seite nutzt Cookies, um Anmeldefuktionalitäten bereitzustellen. Sie können die Seite ohne Cookies nutzen, die Anmeldefunktionen sind dann aber nicht nutzbar. Wenn Sie ohne Cookies weitermachen wollen, ignorieren Sie bitte diesen Banner. Weitere Informationen finden Sie auf unsere Datenschutzerklärung.

  Ich aktzeptiere die Cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk