Die 800 Stühle in der Heiligen Geist Kirche waren bis auf den letzten Platz gefüllt, als unsere Schulanfänger mit Schulranzen in die Kirche einzogen.

Unsere Schulleiterin Steffi Wolf und unser Schulpastor Thorsten Markert begrüßten unsere Erstklässler herzlich. Danach folgten alle gespannt dem Singspiel unserer Viertklässler. Diese sangen und erzählten die Geschichte "Punchinello - Du bist einmalig" von Max Lucado. Johannes Wolf hat für uns nach dieser Vorlage die Geschichte vertont und in Reime gesetzt. In beeindruckender Weise präsentierten die Kinder der 4. Klasse die Lieder und Texte. Instrumental begleitete uns dabei Familie Paulich und Johannes Wolf mit dem Cello, dem Klavier und der Querflöte.

Jeder Schulanfänger wurde von unserem Schulpastor gesegnet unter einem Schirm von Segensbändern, die die Eltern liebevoll vorbereitet hatten.

Nach dem Gottesdienst ging es bei herrlichem Sonnenschein in die Schule.

Dort machten unsere Erstklässler ihre erste Schulstunde.

Die Eltern wurden vom Förderverein mit Sekt und Saft versorgt. 

Danach gab es endlich für unsere Schulanfänger die Schultüten.

Ein herzliches Dankeschön allen Mitarbeitern, die dieses Fest vorbereitet haben. Danke auch unserem Förderverein!

Wir hoffen und wünschen, dass unsere Erstklässler glückliche Schulkinder werden.

Copyright © 2019 Evangelische Schule Robert Lansemann. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen