Zwei Schüler unserer Fünftklässler nahmen am jährlich stattfindenen Vorlesewettbewerb aller 5. Klassen der Wismarer Schulen teil. Karl aus der Eisvogelklasse präsentierte einen Textabschnitt aus "Miles und Niles" von Jory John und Mac Barnett, Titus von den Seeadlern las eine Passage der drei Fragezeichen ("Das Wolfsgesicht") von Katharina Fischer vor.

Für unsere beiden Vorleser war es gar nicht so einfach, die Konzentration zu bewahren und dabei ebenso die Aufregung nicht allzu groß werden zu lassen. Denn neben Karl und Titus saßen 15 weitere Kinder im Saal der Stadtbibliothek. Erschwerend kam hinzu, dass sie erst relativ spät ihre Texte präsentieren durften. Beide Texte waren jedoch bestens eingeübt und vorbereitet, sodass der erste Abschnitt des Vorlesewettbewerbs sehr zufriedenstellend über die Bühne ging.

Im zweiten Abschnitt mussten nun fremde, nicht eingeübte Texte vorgelesen werden. Auch hier schlugen sich unsere Lansemänner wacker und lasen die für sie fremden Texte gut betont und flüssig vor. Am Ende durfte sich Karl besonders freuen. Bei der Jury hinterließ er einen sehr guten Eindruck und wurde als Drittplatzierter geehrt und ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch an Karl und Titus für diese gute Leseleistung!
 
 

Copyright © 2020 Evangelische Schule Robert Lansemann. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen